VaporGenie Aluminium Bat

Eigenschaften

  • digital: nein
  • Wählbare Temperatur: nein
  • Abschaltautomatik: nein
  • Wasserfilter: nein
  • Ballonfunktion: nein
  • Gesamt:
    3.3/5 Bewertung (9 Stimmen)
  • Verarbeitung:
    4.0/5 Bewertung (2 Stimmen)
  • Preis/ Leistung:
    4.0/5 Bewertung (2 Stimmen)
  • Effizienz:
    3.3/5 Bewertung (3 Stimmen)
  • Handhabung:
    4.0/5 Bewertung (2 Stimmen)
  • Aufwärmzeit:
    3.5/5 Bewertung (2 Stimmen)
  • Lieferumfang:
    4.0/5 Bewertung (2 Stimmen)
  • Design:
    4.5/5 Bewertung (2 Stimmen)
  • Anleitung:
    4.0/5 Bewertung (1 Stimmen)

Beschreibung

Der Vaporgenie Aluminium Bat ist wie der Name schon sagt aus Aluminium. Bei diesem Gerät handelt es sich um einen diskreten und tragbaren Vaporizer, bzw. eine Pfeife, die man beim Vaporisieren in der Hand halten kann.

Gefertigt ist der Vaporgenie aus einem ganzen Stück qualitativ hochwertigem Aluminium. Die Siebe und die Drahtspule sind hingegen aus rostfreiem Stahl. Der Filter wiederum ist ein Keramikfilter, der durch einen Einsatz aus rostfreiem Stahl vom Aluminium isoliert wird.

Angeheizt wird dieses Gerät mithilfe eines Feuerzeugs, dessen Flamme in das dafür vorgesehene Loch an der Seite des Vaporizers gehalten wird. Gut ist, dass die Flamme nie die Heilkräuter berührt und sie somit auch nicht verbrennt. Im Idealfall werden Heilkräuter beim Vaporisieren nämlich lediglich verdampft und nicht verbrannt. Auf diese Art entstehen keine giftigen Nebenprodukte wie beispielsweise Ruße, die die Lungen belasten können. Darüber hinaus werden beim Vaporisieren für gewöhnlich nur reines Pflanzenmaterial verwendet, wohingegen beim Rauchen von Zigaretten giftige Stoffe wie Teer oder Blei im Tabakgemisch enthalten sind.

Den Vaporgenie gibt es alternativ auch noch in einer Holzversion. Beide Modellse sind recht günstig und daher gerade auch für Anfänger im Vaporisieren interessant. Auf das Aluminummodell werden 2 Jahre Garantie gegeben.

Kontakt

Möchtest Du auch Mitglied der Vaporizer Test Comunity werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Twitter

Google+

Sitemap