Underdog

Underdog

Eigenschaften

  • digital: nein
  • Wählbare Temperatur: nein
  • Abschaltautomatik: nein
  • Wasserfilter: nein
  • Aufwärmzeit: 6+ Minuten
  • Ballonfunktion: nein
  • Gesamt:
    2.7/5 Bewertung (3 Stimmen)
  • Verarbeitung:
    4.0/5 Bewertung (3 Stimmen)
  • Preis/ Leistung:
    2.3/5 Bewertung (3 Stimmen)
  • Effizienz:
    3.7/5 Bewertung (3 Stimmen)
  • Handhabung:
    4.0/5 Bewertung (2 Stimmen)
  • Aufwärmzeit:
    2.0/5 Bewertung (2 Stimmen)
  • Lieferumfang:
    4.5/5 Bewertung (2 Stimmen)
  • Design:
    4.7/5 Bewertung (3 Stimmen)
  • Anleitung:
    2.5/5 Bewertung (2 Stimmen)

Beschreibung

Der Underdog Vaporizer hat ein sehr auffallendes Design und besteht zum größten Teil aus poliertem Holz, dass einen edlen Eindruck vermittelt. Die Geräte sind bei weitem nicht alle gleich, sondern der Nutzer hat eine sehr große Auswahl zischen den verschiedensten Designmodellen aus unterschiedlichen exotischen Hölzern und außergewöhnlichen Formen. Die Stücke sind alle individuell und einzigartig, da der Underdog grundsätzliche handgefertigt wird. Als Kunde hat man zudem die Möglichkeit, bereits gefertigte Modelle auf Lager zu bestellen oder aber auch ein Gerät nach ganz individuellen Vorstellungen in Auftrag zu geben. Produziert wird der Underdog in Kalifornien.

Das Heizelement dieses Vaporizers besteht darüber hinaus aus rostfreiem Stahl und ist eine zuverlässige Wärmequelle, die für schnelles Aufheizen und konstante Temperaturen sorgt. Der Umstand, dass alle verwendeten Qualitätsmaterialien geschmacksneutral sind, fördert zudem einen reinen und unverfälschten Dampf. Auf diese Art können sich die verwendeten Kräuter voll entfalten. Die maximal erreichbare Temperatur des Underdogs liegt bei etwa 220C Grad.

Leider ist das Gerät neben dem extravagenten Design jedoch nicht sehr empfehlenswert, da es weder über einen Wasserfilter noch über ein digitales Display oder eine genaue Temperatureinstellung verfügt. Demnach sind die Dämpfe längst nicht so rein und weich wie bei anderen Vaporizern und die Kräuter können nicht effektiv ausgeschöpft werden, da sie exakte und konstante Temperaturen brauchen, um ihre Aromen voll zu entfalten. Zudem haben wir bisher keinen EU Shop gefunden, der den Vaporizer anbietet. Wir mussten ihn extra aus den USA bestellen. Ein nicht ganz billges Vergnügen.

Auf das Gerät werden zwei Jahre Garantie durch den Hersteller gewährt.

Kontakt

Möchtest Du auch Mitglied der Vaporizer Test Comunity werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Twitter

Google+

Sitemap