Pinnacle Pro Palm

Pinnacle Pro Palm

Eigenschaften

  • digital: nein
  • Wählbare Temperatur: ja
  • Abschaltautomatik: nein
  • Wasserfilter: ja
  • Aufwärmzeit: 2-5 Minuten
  • Ballonfunktion: nein
  • Gesamt:
    3.7/5 Bewertung (3 Stimmen)
  • Verarbeitung:
    0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
  • Preis/ Leistung:
    3.0/5 Bewertung (1 Stimmen)
  • Effizienz:
    0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
  • Handhabung:
    0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
  • Aufwärmzeit:
    0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
  • Lieferumfang:
    0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
  • Design:
    0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
  • Anleitung:
    0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Beschreibung

Gegenstand der nachfolgenden Ausführungen ist der Pinnacle Pro – Palm Vaporizer, der wie der Name bereits impliziert, zu den tragbaren Geräten seiner Art zählt.

Betrachtet man die Verpackung des Vaporizers – ein überwiegend schwarz gehaltener Karton – so fallen einem diverse Angaben auf, die der Hersteller explizit hervorhebt. Zu diesen zählen mitunter die Features „Five Temperature Heating Levels“ (zu Deutsch „5 Temperaturstufen“), „Compatible With Aeromatic Oils“ (zu Deutsch „(auch) kompatibel mit aromatischen Ölen“) und „Fast Heating Cycle“ (zu Deutsch „~schnelle Erhitzung“).

Was der Pinnacle Pro – Palm Vaporizer wirklich taugt, wird sich in unserem Test zeigen!

Die Highlights im Überblick

  • eignet sich für Kräuter & Öle
  • 5 Temperaturstufen
  • Batterieanzeige
  • schnelle Erhitzung
  • zahlreiche Ersatzteile im Lieferumfang enthalten
  • komfortable Bedienung
  • hervorragende Haptik
  • qualitativ hochwertig verarbeitet
  • leicht verstaubar
  • Wasserfilter kann angeschlossen werden


  • Betrachtung des Lieferumfangs

    Betrachtung des Lieferumfangs Der Lieferumfang fällt bei diesem Vaporizer überraschend groß aus. Neben dem standardmäßigen Equipment sind in der Verpackung unter anderem ein Ersatzmundstück, jeweils zwei Reinigungsbürsten und Pfeifenreiniger sowie Ersatzsiebe enthalten.

    Der Setup-Test

    Kommen wir nun zum spannendsten Teil unseres kleinen Produkttests und somit zu der Frage, ob der Hersteller verspricht, was er auf der Verpackung angibt.

    Wir haben uns zum Testen des Vaporizers für die Inhalation von getrockneten Kräutern entschieden.

    Nachdem wir das Gerät zunächst vorsichtig gereinigt und die Kräuterkammer ordnungsgemäß (entsprechend der beiliegenden Anleitung) befüllt hatten, stellten wir die gewünschte Temperatur ein. In der Tat standen uns hierzu 5 leicht einstellbare Temperaturstufen zur Auswahl. Die Funktion erwies sich als wirklich überzeugend! Die Erhitzung der Kräuter erfolgte sehr zügig, sodass wir kurze Zeit später bereits mit der Inhalation beginnen konnten. Der Dampf war sehr geschmacksintensiv und rein. Ein wahrer Inhalationsgenuss!

    Der Reinigungs-Test

    Wenn auch Sie ein optimales Ergebnis erzielen möchten, so sollten Sie sich stets vergewissern, dass Ihr Palm Vaporizer ausreichend gesäubert wurde. Nach unserem Setup-Test haben wir den Pinnacle Pro – Palm Vaporizer mit einer der beiliegenden Reinigungsbürsten, einem Pfeifenreiniger, einer dünnen Nadel (eignet sich zur Säuberung der Filterporen) und einem feuchten Lappen gesäubert. Die Reinigung war sehr unkompliziert und in 3 Minuten erledigt.

    Fazit
    Ein facettenreicher Vaporizer, der eine einwandfreie Dampfqualität sowie einen reinen, intensiven Geschmack ermöglicht. Auch die Möglichkeiten zur Temperatureinstellung sowie die Batterieanzeige sind überzeugend. Hervorzuheben ist auch der äußerst großzügige Lieferumfang. Ein tolles Produkt!

    Kontakt

    Möchtest Du auch Mitglied der Vaporizer Test Comunity werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Twitter

    Google+

    Sitemap