Muskatellersalbei-Öl

Muskatellersalbei-Öl

Traum-Öl

Anwendung

Atemwege: Bronchitis, Erkältung, Asthma, Keuchhusten Nerven: Frigidität, sexuelle Unlust, Schlaflosigkeit, Unruhe, Angst, Depressionen, nervliche Verspannungen, Melancholie Frauenleiden: hormonelle Störung, Menstruationsbeschwerden Magen-Darm: Gastritis, Darmkrämpfe Schmerzen: Kopfschmerzen, Migräne

Herkunftsregion

Der Muskatellersalbei war früher im Mittelmeerraum beheimatet, wird heute in Russland, Frankreich, Italien und Spanien kultiviert. Wild wachsend besiedelt er Felshänge, Wälder, Felder und Wegränder.

Botanisch

Der Muskatellersalbei (salvia sclarea), auch Muskat-Salbei, auch Römischer Salbei ist eine Pflanzenart aus der Gattung Salbei (salvia) in der Familie der Lippenblütler. Es ist eine zweijährige, immergrüne, krautige Duftpflanze, die eine Wuchshöhe von 1 bis 2 Meter erreicht. Die steifen, aufrechten Stängel sind mit einfachen Haaren und Drüsenhaaren besetzt, die den Muskatellerduft verströmen und tragen große, eiförmige, gegenständige Blätter. Im zweiten Jahr blüht die Pflanze mit rosa, weißen duftenden Blütenkerzen. Wegen Ihres starken Duftes wird sie auch in der Parfumindustrie eingesetzt.

Geschichte

Schon vor 2000 kannten die Kelten die berauschende Wirkung dieser Pflanze und tranken den Sud von ihr bei rituellen Festen. Früher gab man den Muskatellersalbei auch in alkoholische Getränke, um die berauschende Wirkung zu erhöhen. Im Mittelalter nannte man ihn „Oculus Christi“ = „Auge Christi“.

Herstellung des ätherischen Öls

Das ätherische Muskatellersalbeiöl wird durch Wasserdampfdestillation aus den frischen, blühenden Pflanzen gewonnen.

Aussehen / Duft

in klares, hellgelbliches bis farbloses Öl / arm, heuig, süßlich, erdig, nussartig

Heilwirkung / Duftnote

antiseptisch, entkrampfend, verdauungsfördernd / stark aphrodisierend, euphorisierend, balsamisch, beruhigend, berauschend, antidepressiv, wärmend, strahlend / eine sinnlich berauschende, inspirierende Duftnote

Anwendungseinschränkungen

während der Schwangerschaft, bei Epilepsie, bei Alkoholgenuss

Passt gut zu

Bergamotte, Jasmin, Kamille, Neroli, Orange, Rose, Sandelholz, Ylang-Ylang

Kontakt

Möchtest Du auch Mitglied der Vaporizer Test Comunity werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Twitter

Google+

Sitemap