Jasmin-Absolue-Öl, ägypt.

Jasmin-Absolue-Öl, ägypt.

Königin der Nacht

Anwendung

Atemwege: Schnupfen, Husten, Heiserkeit, Katarrh Frauenleiden: Menstruationsbeschwerden, Dysmenorrhoe, sexuelle Unlust Nerven: Depressionen, Erschöpfung, Stress,

Herkunftsregion

Ursprünglich stammt diese Pflanze aus dem Iran und Nordindien. Nun ist sie in Ägypten und Südeuropa, hier vielfach auch verwildert, beheimatet.

Botanisch

Der Jasmin (jasminum grandiforum), Echte Jasmin oder Gewöhnliche Jasmin gehört zur Gattung Jasminum in der Familie der Ölbaumgewächse. Die immergrünen Jasminsträucher mit unpaarig, gefiederten, immergrünen Blättern haben weiße oder gelbe, betäubend duftende Blüten und werden bis 10 Meter hoch. Durch Extraktion wird aus den äußerst wohlriechenden Blüten über das Concrète das Absolue gewonnen. Die Ausbeute ist äußerst gering, deshalb zählt das Jasminöl absolue zu den wertvollsten ätherischen Ölen.

Geschichte

Mumienfunde und plastische Darstellungen lassen vermuten, dass Echter Jasmin schon in altägyptischen Gärten blühte.

Herstellung des ätherischen Öls

Das Jasminöl absolue gewinnt man aus den Blüten durch Hexanextraktion über das Concrète: Die ENFLURAGE ist die älteste Gewinnungsart von pflanzlichen Essenzen. Dazu werden die Blüten auf eine gefettete erwärmte Glasplatte. Das Fett nimmt die ätherischen Öle auf, nach einer gewissen Zeit wird eine weitere Schicht Blütenblätter aufgetragen. Die Enfleurage ist eine reine Pflanzenessenz. Dieses arbeitsintensive Verfahren wird bei den kostbaren Olen aus Jasmin-, Orangen- und Rosenblüten angewandt. Das ätherische Öl sollte rückstandskontrolliert sein, und da es oft verfälscht wird, sollte auf dem Fläschchen das Mischungsverhältnis der Verdünnung mit Weingeist in Prozent stehen.

Aussehen / Duft

Das Absolue ist dunkel bernsteinfarbig, viskös mit einem intensiv warmen, reich blumigen, sinnlichen, edel süßen, betörenden Duft.

Heilwirkung / Duftthema

Antiseptisch / antidepressiv, beruhigend, aufheiternd, aphrodisierend / sexuell stimulierender, femininer Duft

Anwendungseinschränkungen

keine

Passt gut zu

Neroli, Orange, Patchouli, Rose, Sandelholz, Zitrone

Kontakt

Möchtest Du auch Mitglied der Vaporizer Test Comunity werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Twitter

Google+

Sitemap