HerbalAire Elite H2.2

HerbalAire Elite H2.2

Eigenschaften

  • digital: ja
  • Wählbare Temperatur: ja
  • Abschaltautomatik: ja
  • Wasserfilter: nein
  • Aufwärmzeit: 1 Minite
  • Ballonfunktion: ja
  • Gesamt:
    3.3/5 Bewertung (3 Stimmen)
  • Verarbeitung:
    3.0/5 Bewertung (2 Stimmen)
  • Preis/ Leistung:
    4.0/5 Bewertung (1 Stimmen)
  • Effizienz:
    3.0/5 Bewertung (1 Stimmen)
  • Handhabung:
    2.0/5 Bewertung (2 Stimmen)
  • Aufwärmzeit:
    2.5/5 Bewertung (2 Stimmen)
  • Lieferumfang:
    3.0/5 Bewertung (2 Stimmen)
  • Design:
    4.0/5 Bewertung (1 Stimmen)
  • Anleitung:
    3.3/5 Bewertung (3 Stimmen)

Beschreibung

Der HerbalAire Elite H2.2

Der kanadische HerbalAire Elite erweist sich im Test als ein qualitativ hochwertiger Vaporizer, der sich durch seine Vielseitigkeit und Effizienz auszeichnet. Darüber hinaus wird durch das digitale Display eine bequeme und einfache Bedienung des Gerätes ermöglicht.

Die Highlights im Überblick:

  • Erhitzung der Kräuter erfolgt nur bei aktiver Inhalation - es werden keine Substanzen verschwendet; Kräuter behalten ihr Aroma
  • 18 erhitzte Luftstrahlen durchdringen die Kräuter und sorgen für ein optimales Inhalationserlebnis
  • Spezieller Adapter ermöglicht es, bis zu 5 Ballons gleichzeitig anzuschließen (muss zusätzlich käuflich erworben werden)
  • 2 Arten der Inhalation werden unterstützt (direkte Inhalation und Ballon-Inhalation)
  • technisch zuverlässiges digitales Display
  • Rastverschluss – schnellere Befüllung, Entleerung und Reinigung möglich
  • Produktion auf Basis qualitativ hochwertiger Materialien


  • Test – Materialien & Optik

    Die Herstellung basiert ohne Zweifel auf der Verwendung hochwertiger Materialien. Zu diesen zählt unter anderem Glasfaserverstärkter Kunststoff, der dem HerbalAire Elite eine mehr als ausreichende Stabilität verleiht. Auch optisch macht der Vaporizer einen tollen Eindruck. Ein weiteres hervorstechendes Qualitätsmerkmal ist die Geruchlosigkeit des Gerätes. Die Werkstoffe beeinflussen keineswegs den Geschmack und sorgen für einen reinen Inhalationsgenuss. Die spezielle fortschrittliche Erhitzungstechnik sorgt zudem dafür, dass keine Kräuter verschwendet werden. Solange die Nutzer nicht inhalieren und die Pumpe ebenfalls nicht eingeschaltet ist, werden die Kräuter nicht erhitzt. Folglich bleibt das Aroma erhalten, wodurch ein langanhaltender Inhalationsgenuss gewährleistet wird.

    Test – Lieferumfang

    Der Lieferumfang des HerbalAire Elite H2.2 ist äußerst umfangreich. Neben dem üblichen Zubehör stechen vor allem die 8 zusätzlichen Ballons positiv hervor. Diese bilden die perfekte Grundlage für die ersten Inhalationsgenüsse.

    Test – Technik

    Die fortschrittliche Erhitzungstechnik sorgt dafür, dass keine Kräuter verschwendet werden. Solange man nicht inhaliert und die Pumpe ausgeschaltet ist, werden die Kräuter nicht erhitzt. Folglich bleibt auch das Aroma erhalten, wodurch ein langanhaltender Inhalationsgenuss gewährleistet wird. 18 erhitzte Luftstrahlen sorgen für die einwandfreie Durchdringung der verwendeten Kräuter, sodass sich die Essenz optimal entfalten kann.

    Auch das im Vaporizer integrierte digitale Display ist technisch zuverlässig, übersichtlich und mittels der beiden oberen Tasten leicht bedienbar.

    Einen positiven Eindruck hinterlässt zudem der neuartige Rastverschluss. Dieser erleichtert sowohl das Füllen, das Entleeren als auch die allgemeine Reinigung.

    Test – Setup

    Im Test glänzt das Gerät insbesondere durch die einfache und schnelle Durchführung des Setups.

    Binnen weniger Minuten ist der HerbalAire Elite H2.2 startbereit. Nachdem man den Vaporizer mit der Steckdose verbunden hat, kann man auf dem digitalen Display die gewünschte Temperatur einstellen. Sobald die entsprechende LED grün aufleuchtet, kann man die Kräuterkammer beliebig befüllen. Nachdem man den Teflon-Adapter und das Mundstück angeschlossen hat, kann die direkte Inhalation beginnen.

    Die Qualität und der Geschmack des Dampfes sind fantastisch. Das Aroma kommt vollständig zur Geltung. Die Effizienz des Produktes ist folglich mit „sehr gut“ zu bewerten.

    Im weiteren Verlauf des Tests wurde das Ballon-Setup des HerbalAire Elite H2.2 getestet. Auch in diesem Fall erwies sich die Konstruktion als äußerst leicht und schnell durchführbar. Die Befüllung der ballonartigen Beutel funktionierte problemlos mittels der Membran-Pumpe.

    Das Inhalationsergebnis war bei diesem Setup ebenfalls hervorragend.

    Test - Fazit: Wer auf der Suche nach einem Preis-/Leistungsmäßig qualitativ hervorragendem Produkt ist, das leicht bedienbar ist und zudem 2 Arten der Inhalation unterstützt, der sollte den HerbalAire Elite H2.2 definitiv in Erwägung ziehen.

    Tipp: Mithilfe eines separat erhältlichen Adapters ist es möglich, bis zu 5 Ballons gleichzeitig anzuschließen. Ideal für gemütliche Abende im größeren Freundeskreis!

    Kontakt

    Möchtest Du auch Mitglied der Vaporizer Test Comunity werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Twitter

    Google+

    Sitemap