Extreme-Q von Arizer (Kanada)

Extreme-Q von Arizer (Kanada)

Eigenschaften

  • digital: ja
  • Wählbare Temperatur: ja
  • Abschaltautomatik: ja
  • Wasserfilter: ja
  • Aufwärmzeit: 1-2 Minuten
  • Ballonfunktion: ja
  • Gesamt:
    4.4/5 Bewertung (45 Stimmen)
  • Verarbeitung:
    4.1/5 Bewertung (28 Stimmen)
  • Preis/ Leistung:
    4.5/5 Bewertung (28 Stimmen)
  • Effizienz:
    4.0/5 Bewertung (34 Stimmen)
  • Handhabung:
    4.3/5 Bewertung (30 Stimmen)
  • Aufwärmzeit:
    4.2/5 Bewertung (31 Stimmen)
  • Lieferumfang:
    4.2/5 Bewertung (27 Stimmen)
  • Design:
    4.3/5 Bewertung (25 Stimmen)
  • Anleitung:
    4.2/5 Bewertung (26 Stimmen)

Beschreibung

Der Extreme-Q 4.0 ist neueste Version und die erfolgreiche Weiterentwicklung des Extreme Vaporizers. Die größte Stärke des Extreme-Q Vaporizers ist sein äußerst langlebiges Keramikheizelement.
Weitere Eigenschaften sind außerdem sehr vorteilhaft: ein um 50% niedrigerer Energieverbrauch als beim Vorgänger, drei Temperatursensoren, die für eine konstante und individuell einstellbare Verdampfungstemperatur sorgen, die Potpourri-Funktion und geräuscharmes Vaporisieren durch einen optimierten Lüfter.
Die Extreme-Q-Fernbedienung kann übrigens alle Funktionen des Vaporizers bequem aus der Ferne steuern. Dieses Spielzeug bietet dem Nutzer zusätzliche Flexibilität.
Die Inhalation erfolgt bei diesem Modell wahlweise über einen mobilen Ballon oder ganz klassisch durch einen mitgelieferten Schlauch. Der erfüllbare Ballon hat den großen Vorzug, dass er vom Gerät abgenommen und örtlich flexibel genossen werden kann. Man muss bedenken, dass ein großer und recht schwerer Tischvaporizer nicht ständig herumgetragen werden kann.

Für umfassenden Sicherheit und Schutz vor Bränden sorgt die eingebaute Abschaltautomatik des Extreme-Q 4.0 Vaporizers. Andernfalls kann durch einen vergessenen und noch eingeschalteten Vaporizer eine große Brandgefahr ausgehen, da die Geräte ziemlich schnell überhitzen.
Das doppelwandige Edelstahlgehäuse schützt den Benutzer des Vaporizers zusätzlich vor Verbrennungen der Haut. Auf diese Art kann das Gerät auch während des Betriebes gefahrenlos berührt werden.

Zu den allgemeinen Daten des Extreme-Q 4.0 Vaporizers:
Das Gerät benötigt eine durchschnittliche Aufwärmzeit von 2-3 Minuten. Das Abkühlen erfolgt ebenfalls schnell in etwa 2 Minuten.
Die Effizienz des Extreme-Q Vaporizers ist überdurchschnittlich gut, d.h. bei beiden Inhalationsarten wird ein dichter und aromatischer Dampf produziert. Die Ausschöpfung der Heilkräuter ist dadurch ideal gewährleistet. Auch die mitgelieferte Duftlampe arbeitet einwandfrei.

Arizer gewährt eine lebenslange Garantie auf die LCD-Anzeige und das Heizelement des Vaporizers. Die anderen Bauteile des Extreme-Q 4.0 Vaporizers können, gegen eine kleine Gebühr, beim Hersteller bestellt und nachgekauft werden.

empfohlene Shop


Land Shop Bewertung Preis Garantie Geld-zurück-Garantie 24 Stunden Service Angebot ansehen
Deutschland Vaporizer-Markt
239 € 2 Jahre 2 Jahre
24-hour service
zum Shop
Deutschland Sonne Shop
249 € 2 Jahre 2 Jahre
24-hour service
zum Shop
Schwitzerland Vaporizer King
299 ₣ 2 Jahre 2 Jahre
24-hour service
zum Shop
Schwitzerland Suise
- ₣ 2 Jahre 2 Jahre
24-hour service
zum Shop
Frankreich Vaporisateur Net
230 € 2 Jahre 2 Jahre
24-hour service
zum Shop
 Großbritannien und Irland Shisha Headshop
199 £ 2 Jahre 2 Jahre
24-hour service
zum Shop
EU Großhandel
auf Anfrage 2 Jahre 2 Jahre
24-hour service
zum Shop
USA USA
- $ 2 Jahre 2 Jahre
24-hour service
zum Shop

Vaporizer Review

Ich liebe dieses Gerät einfach über alles! Viel mehr hab ich garnicht zu sagen. Ich habe einen Extreme Q Modell 4.0 und das ist schlicht und einfach der beste Vaporizer den ich besitze. Der Arizer Extreme Q produziert sehr aromatischen Dampf und davon wirklich Unmengen! Ich habe ihn gekauft, weil ich unbedingt einen Ballong Vaporizer für meine Sammlung wollte und habe den Kauf bis heute nie bereut. Für das Geld bekommt man einfach nichts Besseres. Im Vergleich zum Volcano ist der Arizer Extreme Q mit 249€ ein richtiges Schnäppchen und man bekommt noch jede Menge nützliches (und unnützliches) Zubehör oben drauf. Nur mal um ein Beispiel zu geben: Das Ding hat eine Fernbedienung!!! Wie cool ist das denn bitte?! Braucht zwar kein Mensch, aber ein bisschen Luxus schadet doch nie. Nach dem Auspacken sollten übrigens alle Teile die zur Inhalation benötigt werden für ca. 15min auf höchster Stufe vom Gerät erhitzt werden um mögliche Produktionsrückstände zu beseitigen. Ich selbst habe aber von Anfang an nirgendwo negative Gerüche, wie z.B. Plastik Gestank, wahrnehmen können Im übrigen bin ich ziemlich schnell vom Ballong- auf den sogenannten Shisha-Modus gewechselt. Ich persönlich finde es einfach irgendwie entspannender den Dampf durch den Schlauch zu inhalieren. Durch seine Länge von einem knappen Meter wird der Dampf so auch nie zu warm. Grundsätzlich schwankt die Temperatur beim Arizer Extreme Q wesentlich weniger als bei anderen Geräten, maximal um +- 2°C abweichend von dem was eingestellt wurde! Das einzige Problem was ich mit diesem Gerät habe ist, daß ich es nicht einfach überall mit hin nehmen kann. Dafür ist es einfach zu groß. Eine Steckdose ist leider auch Pflicht, somit fällt der Einsatz draußen schonmal ganz flach.

Wer einen großartigen und vielseitigen Vaporizer für zu Hause sucht, der wird vom Extreme Q begeistert sein.

Price: 4.5/5.0
Vapor: 4.5/5.0
Quality: 5.0/5.0
Mobility: 0.5/5.0

Videos

Kontakt

Möchtest Du auch Mitglied der Vaporizer Test Comunity werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Twitter

Google+

Sitemap